Search for advanced training

CAS Gesprächsführung und Beziehungsgestaltung

Ort
ZHAW Soziale Arbeit, Campus Toni-Areal, Pfingstweidstrasse 96, Zürich
Datum
-
Zielpublikum

Der CAS richtet sich an Fachpersonen der Sozialen Arbeit sowie verwandter Disziplinen, die ihre Kompetenzen in Gesprächsführung erweitern und vertiefen wollen. Angesprochen werden Praktikerinnen und Praktiker, die beratend und betreuend tätig sind, speziell Fachpersonen im Kindes- und Erwachsenenschutz, im Straf- und Massnahmenvollzug, in der Bewährungshilfe, in der Kinder- und Jugendhilfe, in der Familienhilfe, in ambulanten und stationären psychiatrischen und sozialpädagogischen Kontexten wie Jugend- und Wohnheimen, in polyvalenten Sozialdiensten und in der Schulsozialarbeit.

 

Care Leaver vorbereiten und im Übergang begleiten

Ort
Hochschule für Soziale Arbeit FHNW, Hofackerstrasse 30, 4132 Muttenz,
Datum
-
Zielpublikum

Fach- und Leitungskräfte aus stationären Jugendhilfeeinrichtungen (Heimerziehung), Pflegefamiliendiensten und Platzierungsorganisationen, Kindes- und Erwachsenenschutzbehörden, Kinder- und Jugenddiensten sowie Sozialdiensten, die Jugendliche auf ihren Übergang aus der Jugendhilfe vorbereiten, den Übergang gestalten oder nachbetreuen bzw. als Entscheidungsträger mitgestalten.

Evaluer et gérer les risques criminels

Lieu
Campus UNIL-EPFL, Lausanne
Date
-
Public Cible

Professionnel·le·s confronté·e·s de près ou de loin à l’identification et la gestion des risques criminels, e.g. criminologues, agent·e·s de probation, policier·ère·s, éducateur·trice·s, animateur·trice·s socio-éducatif·ive·s, travailleur·euse·s sociaux·ales, psychologues, chargé·e·s de prévention ou de sécurité, président·e·s de tribunaux, avocat·e·s, procureur·e·s et élu·e·s, de même que cadres intermédiaires d’institutions publiques policières, judiciaires, pénitentiaires, de probation, et privées